Auf einen Blick

Das Richard-Haizmann-Museum präsentiert eine Werkauswahl des Bildhauers, Malers und Grafikers Richard Haizmann, der von 1934 bis zu seinem Tode 1963 in Niebüll lebte.

Darüber hinaus zeigt das Museum in wechselnden Ausstellungen Kunst der Klassischen Moderne sowie der Gegenwart. Ausstellungsschwerpunkte sind hierbei die Werke norddeutscher und skandinavischer Künstler ebenso wie konstruktiv oder konkret arbeitende Künstler.

Neben diesen Schwerpunkten werden Ausstellungen zu allen Kunstrichtungen der Gegenwart gezeigt, zum Beispiel Malerei, Skulpturen, Fotografien. Die jeweiligen Künstler leben und arbeiten in allen Regionen Deutschlands sowie dem europäischen Ausland.

Dauerausstellung

Im Obergeschoss des Museums befindet sich die Dauerausstellung der Werke Richard Haizmanns.

Zur Dauerausstellung

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 11:00 bis 16:30
Samstag: 11:00 bis 13:00
Sonntag / Feiertag: 14:00 bis 17:00
  • Liebe Besucher der Ausstellung 

    „100 Jahre Volksabstimmung im Landesteil Schleswig“, 

    bis auf Weiteres bleibt das Richard Haizmann Museum aufgrund der Anordnung der Landesregierung zur Corona-Virus-Krise geschlossen.

    Wir werden den Ausstellungsplan 2020 entsprechend umstellen, so dass Sie diese aktuelle Ausstellung des Geschichtsvereins unter der Leitung von Frau Beate Jandt auf jeden Fall sehen werden. 

    Das gesamte Team des Richard Haizmann Museums wünscht Ihnen alles Gute und wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen. 

    Herzliche Grüße 

    Karin Tuxhorn
    Tel. 0160 80 55 888

     

  • Eintritts­preise

    Eintritt frei, eine Spende wird erbeten.
    Führung: 30,- Euro

    Konzerte und Lesungen

    Neben den Kunstausstellungen gibt es unterschiedliche Veranstaltungen im Richard Haizmann Museum. Konzerte, Vorträge, Lesungen.

    Zu den Veranstaltungen
     

    Kindermalschule

    Die Kindermalschule im Richard Haizmann Museum bietet Kindern von 6 bis 12 Jahren die Möglichkeit, das Kunstmuseum zu erkunden und sich mit verschiedenen Künstlern zu beschäftigen. Dabei werden verschiedene Techniken des Malens und Zeichnens ausprobiert.

    Für Kindergarten- und Schulgruppen gibt es nach Anmeldung spezielle Kurse.

    Zur Kindermalschule

    Freunde und Förderer

    Das Richard Haizmann Museum lebt nicht nur durch die eigenen Ausstellungen in Trägerschaft der Richard-Haizmann-Stiftung, sondern ganz wesentlich auch von der inhaltlichen, finanziellen und personellen Unterstützung durch den Verein der Freunde des Richard Haizmann Museums e.V. und des Kunstvereins Niebüll e.V.

    Förderer werden

    Das Haus

    Das Richard Haizmann Museum wurde 1927/1928 als Rathaus der Stadt Niebüll erbaut. 1984 erfolgte der Umbau zum Museum.

    Zum Haus

    Anfahrt

    Richard Haizmann Museum
    Rathausplatz 2
    25899 Niebüll

    Route planen

    mit Google Maps oder
    mit OpenStreetMap